Knoten sind überall, aber lösbar.

Ohne Knoten im Kopf

Seit Anfang 2016 helfe ich Privatpersonen, Kollegen und Führungskräften durch Coaching und systemische Gespräche, Denkmuster zu durchbrechen und neue Wege einzuschlagen. Beispielhafte Impressionen:

  • "Die Gespräche halfen, die Dinge klarer zu sehen. Als würde man das erste Mal eine Brille aufsetzen, die man schon lange nötig hatte."
    (Top-Manager aus der Chemieindustrie)
  • "Das ist schon beeindruckend, wie die richtigen Fragen einen zum Nachdenken bringen und man sich fragt: 'Wow, das ist genial und so offensichtlich. Warum habe ich mich das vorher nie gefragt?'"
    (Ehemaliger Kollege)
  • "First I thought it was weird, but later I saw how much I was chased by problems, I created myself. The coaching helped me, to start specific actions to overcome my inner barriers."
    (Privatperson aus Singapur")

Ohne Knoten in Teams

Mit dem richtigen Setup und gezielten Impulse setzen werden aus Kollegen Teams, aus Gedanken Aktionen. Diese teile ich seit 2017 auch in mehreren Netzwerken, wie beispielsweise der WEKA Akademie oder dem Beraternetzwerk Change FACTORY. Beispiele:

  • Konzeption und Durchführung eines ressortübergreifenden Schulungsprogramms zum rechtssicheren Umgang mit Fremdfirmenmitarbeitern, inkl. Aufbau und Training von Trainern bei einem deutschen Automobilkonzern.
  • Durchführung einer Design Thinking-Workshopreihe mit oberen Führungskräften zur Neuausrichtung der Firmenkommunikation und -Zusammenarbeit bei einer deutschen Chemiekonzerntochter.
  • Durchführung von offenen und geschlossenen, interaktiven Trainingsreihen zu Change Management, KVP, Train-the-Trainer, Zivilcourage, etc.

Colin Nitzpon
Colin Nitzpon

Ohne Knoten in Prozessen

Lean Management ist die Philosophie der effizienten Prozesse, Change Management die der nachhaltigen Veränderung von Verhalten und Einstellungen. Hier kann überall verbessert werden, unabhängig davon, wie weit fortgeschritten ein Unternehmen oder Bereich bereits ist, was ich seit 2008 in Beratungen unter Beweis stelle. Durch clevere Methoden und deren pragmatische Umsetzung gewonnene Zeit kann dann zum Wachsen oder Stabilisieren genutzt werden. Beispiele:

  • Einführung einer schlanken Planung, Logistik und Produktion, inkl. Ausbildung eines KVP-Teams bei einem deutschen Elektronik-Mittelständler. Ergebnisse: Fehlerkosten: -80%, Bestand: -50%, Durchlaufzeit: -75%, Auslieferungen: +15%.
  • Einführung von One-Piece-Flow, Pull und Heijunka in Produktion und Logistik eines Schweizer Powertrain-Zulieferers, inkl. Konzeption eines schlanken SAP-Systems. Ergebnisse: Bestand: -40%, Durchlaufzeit: -90%, Liefertreue: 80% auf 99%.
  • Durchführung von >50 KVP-Workshops im F&E-Ressort eines deutschen Automobilkonzerns, inkl. Training interner Berater. Ergebnisse (beispielhaft): Reduktion eines Teil-PEP um 10%, Reduktion der Kosten eines Prototyps um 40%, Reduktion der Zeit bis zur Systemanbindung eines Kunde um 50%, etc.

Impressum  |  
Inhaber: Colin Nitzpon  |  
Rodensteinstr. 6  |  
81375 München  |  
0177-7944 568  |  
Steuernummer: 146/110/30771  |  
colin.nitzpon@ohne-knoten.de  |  
Xing-Profil  |  
Xing-Profil